Abschlussfahrt Kl. 9 nach Berlin

Mit dem Berliner Bären haben wir uns schnell angefreundet. Natürlich wollten wir auch durch das Brandenburger Tor gehen.

Bei einer Stadtrundfahrt haben wir viele Sehenswürdigkeiten gesehen und auch Ausstellungen besucht. Natürlich war auch Spaß angesagt: Disco und Blue Man.
Das Reichstagsgebäude war ein besonderes Erlebnis, wir sahen Berlin von oben aus der Glaskuppel. Interessant war auch ein Gespräch mit Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, der bereitwillig alle Fragen beantwortete, die wir vorbereitet hatten.

KM Solidarité 2019 – Solidaritätslauf

Am 14. Mai fuhren die Lerngruppen 5 mit ihren Lehrerinnen A. Bartz, S. Riehle sowie ihrem Sportlehrer B. Meier zum Solidaritätslauf nach Straßburg um für einen guten Zweck zu laufen. Die vom Eurodistrict Strasbourg-Ortenau organisierte Veranstaltung findet jährlich im Garten der zwei Ufer zwischen Kehl und Straßburg statt. Der Start des Laufs liegt in Straßburg. Von dort führt die Rennstrecke über die Passerelle nach Kehl und wieder zurück.
Neben dem Lauf erwartete die Schüler eine Veranstaltung mit vielen Workshops, in denen sich die Schüler beider Nationen begegneten und miteinander spielten. Beim Schlappenfußball zum Beispiel spielten gemischte Mannschaften aus Achern und Straßburg um den Sieg. In einem weiteren Workshop konnte man selbst erleben, wie es ist, wenn man ohne Sehvermögen nur auf Gehör durch einen Parcours geleitet wird. Voller Begeisterung waren die Fünftklässler bei der Sache.
Der diesjährige Solidaritätslauf kam der Carl- Sandhaas-Schule, einer Schule für Kinder mit geistiger Behinderung, sowie dem Verein ARAHM, der Menschen mit körperlicher Behinderung unterstützt, zugute.

Frischemobil

Mit dem Bus zum Ausbildungsberuf
Das FrischeMobil der Edeka Südwest macht Halt in Achern

Um Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsbereiche im Lebensmitteleinzelhandel zu geben, hat Edeka Südwest einen Bus speziell ausgebaut. Das FrischeMobil tourt derzeit durch den Südwesten Deutschlands und machte am Donnerstag Halt an der Gemeinschaftsschule in Achern.
Mit acht Entdeckerstationen sowie zwei interaktiven Multimediaspielen hatten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, spannende Einblicke und interessante Informationen rund um die Tätigkeiten der Ausbildungsberufe im Lebensmitteleinzelhandel zu bekommen.
Jenny Krafczyk und Timo Bonz vom Ausbildungsmarketing der Edeka Südwest, begrüßten die Klassen 7, 8 und 10 sowie die Klassen- und Fachlehrerinnen. Nach einer kurzen Einführungsrunde standen die Experten den Schülern für sämtliche Fragen rund um die Ausbildungsberufe in den Märkten der Edeka Südwest zur Verfügung. Zwei Schulstunden lang durften die Schülerinnen und Schüler einer Klasse im Bus alles erkunden und ausprobieren. An der Station „virtuelle Frischetheke“ hatten die Jugendlichen beispielsweise auf verschiedene Kundenwünsche zu reagieren. Dafür wurden ihnen auf einem großen Bildschirm kurze Videos gezeigt. Je nachdem, wie sich die Schülerin bzw. der Schüler entschied, fiel die Reaktion des Kunden im Video aus. An der Station „Kasse“ hingegen hieß es den Überblick zu behalten während Artikel für Artikel abgescannt wurden. Ein weiteres Highlight im Bus war das Multimediaspiel „Supermarkt-Scooter“. Hierbei galt es bei einer virtuellen Fahrt durch einen Edeka-Markt unterschiedlichste Fragen zu beantworten.

Neben Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen der Edeka Südwest wurde beim Informationsgespräch in der EDEKAner Loung das Hauptaugenmerk darauf gelegt, den Jugendlichen verschiedene Möglichkeiten zur beruflichen Orientierung aufzuzeigen.

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins am 27.05.2019

Der Förderverein der Gemeinschaftsschule Achern e.V. lädt alle Mitglieder, Freunde und Gönner zur Mitgliederversammlung auf Montag, 27.05.2019, 19:00 Uhr ins Lehrerzimmer der Gemeinschaftsschule Achern (Mensagebäude) recht herzlich ein.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Tätigkeitsbericht – Kassenbericht 2018
  3. Entlastung des Vorstandes
  4. Aktuelle Förderprojekte
  5. Verschiedenes

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Uta Vogel

  1. Vorsitzende des Fördervereins der GMS Achern e.V.

Lindenhaus 2

77880 Sasbach

Telefon:   +49 (7841) 9553

Mobil:      +49 (160) 4794817

e-mail:     uta.vogel@lindenhaus.de

Einladung

Autorenlesung in der Stadtbibliothek

Am 9.04.2019 nahmen die Lerngruppen 8a und 8b das Angebot der Stadtbibliothek wahr und besuchten eine Lesung des Bestsellerautors Thomas Thiemeyer. Dieser stellte seine Trilogie “EVOLUTION” vor und beeindruckte die Schülerinnen und Schüler mit einer lebhaften Vorstellung. Zudem erzählte er, wie er zum Beruf des Autors kam und wie sein Arbeitsalltag aussieht.

Am Ende der Vorlesung verloste Thomas Thiemeyer eine Ausgabe des ersten Teils seiner Trilogie durch eine Quizfrage. Die glückliche Gewinnerin war Lea Anzlinger aus der 8a. Das Buch wurde vom Autor signiert und die restlichen Schülerinnen und Schüler durften sich eine Autogrammkarte des Autors sichern.

Besuch bei der Frauenärztin

Die Mädchen der Lerngruppen 8a und 8b unternahmen am 19.03.2019 einen Lerngang in die Frauenarztpraxis von Dr. Nicole Weber. Den Schülerinnen wurden die Untersuchungsräume gezeigt und die Untersuchungen, die bei einem Besuch bei einer Gynäkologin gemacht werden, näher erläutert. Des Weiteren hatte Frau Dr. Weber Informationen zu den verschiedenen Verhütungsmethoden parat.  Sehr schön war, dass alle Fragen der Mädchen aufgegriffen und anschaulich erklärt wurden. Am Ende durften sich die Schülerinnen noch mit wichtigen Informationsbroschüren eindecken

25. Berufsinfotag an der GMS

Am Freitag, 05.04. fand zum 25. Mal der Berufsinfotag (BIT) an der GMS statt. 41 Firmen präsentierten in über 50 Präsentationen die Ausbildungsmöglichkeiten in ihrem Betrieb. Daneben konnten sich die 7. – 10.- Klässler an 20 Messeständen über die Betriebe informieren. Ein interessanter Tag für alle Schüler um sich einen Einblick über das örtliche Angebot von Ausbildungsmöglichkeiten bis zum Studium zu machen.

Die Gemeinschaftsschule Achern präsentiert sich am Tag der offenen Tür , 23.02.2019

Die Gemeinschaftsschule Achern präsentiert sich am

Samstag, 23.02.2019 von 9.30 Uhr bis 12 Uhr

bei einem „Tag der offenen Tür“  Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie interessierten Gästen

Schüler der Gemeinschaftsschule stellen das Lernen an einer GMS vor. Die Lehrkräfte und die Schulleitung geben gerne Auskunft über die Schulform. Die Schulsozialarbeit stellt den Ganztagsbereich vor. Viele spannende Attraktionen für die kommenden Fünftklässler sowie eine kleine Bewirtung sind vorbereitet.

 

Bewerbertraining des Kiwanis- Clubs

Am Samstag, 24.01. fand das alljährliche Bewerbertraining der 8. Klassen statt. Mitglieder des Kiwanis-Clubs leisten an diesem Tag einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung und Vorbereitung auf die anstehenden Bewerbungen.
Im Vorfeld schrieben die Schüler eine persönliche Bewerbung mit allen erforderlichen Angaben und Anlagen. Diese wurden anschließend von den Clubmitgliedern, alles Firmenchefs, Geschäftsführer oder für Personaleinstellungen Verantwortliche, durchgelesen und korrigiert.
Nach einem Einführungsvortrag von Uta Vogel, ehemalige Geschäftsführerin der Firma Hodapp in Gamshurst, in dem nochmals alle wichtigen Kriterien einer Bewerbung behandelt wurden und auch erklärt wurde, worauf es bei einer Bewerbung ankommt, ging es für die Schüler in Vorstellungsgespräche. Hier wurde der “Ernstfall” geprobt. Jeder Schüler erhielt anschließend wichtige Tipps wie es noch besser laufen könnte.
Abgerundet wurde der Vormittag mit der Durchführung eines Eignungstests, den mittlerweile in ähnlicher Form viele Großbetriebe vor dem eigentlichen Bewerbungsgespräch durchführen.
Somit erhielten die Achtklässler einen sehr realistischen Eindruck über ihre Chancen und damit auch die Möglichkeit, sich in nächster Zeit nochmals intensiv mit der eigenen Bewerbung zu beschäftigen.

Neujahrsempfang

Wenn sich alle Schüler der Klassenstufen 3 bis 10 in der Turnhalle versammeln, dann findet der Neujahrsempfang der GMS statt. Rektor Heinz Moll nutzte diese Gelegenheit, um Schülern zu danken, die sich an der Schule besonders engagieren. So erhielten Schülermentoren, die in der Ganztagsschule im Mittagsband Angebote für jüngere Schüler machen, eine Urkunde für ihr Portfolio. Ebenso wurden die Sanitäter und Schülerlotsen, die in den Pausen bzw. vor Schulbeginn für die Mitschüler da sind, ein herzliches Dankeschön. Erstmals erhielten auch die Schulchöre der Grundschule eine Urkunde. Sie gestalteten die Seniorenadventsfeier der Stadt Achern mit.
Ein besonderes Anliegen war es Rektor Moll die neu gewählten Jugendgemeinderäte Tracy Schwald und Ali Muhammad vorzustellen.
Umrahmt wurde die kleine Feierstunde von der Schulband. Chiara Canta, Erion Gashi und Ivan Gagro begeisterten mit ihren Beiträgen.