Gebundener Ganztag in der Sekundarstufe

Der Ganztag in der Sekundarstufe 1 an der Gemeinschaftsschule Achern ist ein verbindliches Angebot. Dieses Angebot beinhaltet eine verlässliche Ganztagsschule mit drei verpflichtenden Nachmittagen.

Der Unterricht beginnt in der Regel um 7.45 Uhr. Sollte der Unterricht erst zu zweiten Stunde 8.35 Uhr beginnen, gibt es für die Jugendlichen eine betreute „Zeit des Ankommens“ in der Mensa. Dort können sich die Schülerinnen und Schüler auf den Tag vorbereiten und ein Frühstück einnehmen.

Der Unterricht endet montags, dienstags und donnerstags um 16.00 Uhr. Mittwochs und freitags endet der Unterricht um 12.00 Uhr oder 12.50 Uhr.

Das Stundenplanraster: 

Das Ganztagsangebot bietet die Möglichkeit für unsere Schülerinnen und Schüler attraktive Angebote zur Verfügung zu stellen. Sei es beim Musizieren in der Bläserklasse und der Bläserband oder in den Arbeitsgemeinschaften (AG) und den Freizeitangeboten.

Damit Lernen gelingt, muss es in einem ausgewogenen Verhältnis über den Tag verteilt sein (Rhythmisierung). Unsere Schule ist Lebensraum für unsere Schüler und Schülerinnen:

GEMEINSAM LEBEN – GEMEINSAM LERNEN – GEMEINSAM LACHEN

GEMEINSCHAFTSSCHULE ACHERN

Merkmale des Ganztags der Sekundarstufe 1 an der Gemeinschaftsschule Achern:

  • 3 Nachmittage im Ganztagesbetrieb
  • Ausgewogene Verteilung des Unterrichts auf den Vor- und Nachmittag
  • Pausen mit Bewegungsangeboten
  • Hausaufgaben werden ersetzt durch Lernzeit in der Schule
  • Vereinskooperationen zur Verankerung der Ganztagesschule in den Tagesablauf der Jugendlichen
  • Mehr Lernzeit in der Schule bedeutet mehr Freizeit zu Hause
© Copyright 2017 - GMS Achern