Elternbrief Juni 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

durch den niedrigen Inzidenzwert können wir die Schule weiter öffnen. Die Abstandsregelung im Klassenraum wurde aufgehoben, Masken- und Testpflicht besteht weiterhin. In den Pausen, die weiterhin gestaffelt stattfinden, kann der Abstand eingehalten werden und dadurch die Maske abgenommen werden. Die Klassen/Lerngruppen sollen weiterhin nicht gemischt werden.

Auch ab Klasse 5 findet wieder täglich Unterricht in der Schule statt.

Allerdings können wir durch den bestehenden Lehrermangel nicht alle Fächer in vollem Umfang anbieten.
• Die Sekundarstufe erhält momentan neben dem Vormittagsunterricht nur an einem Nachmittag Unterricht.
In der Grundschule findet noch kein Nachmittagsunterricht statt.
• Der Ganztag in der Grundschule findet wieder in vollem Umfang statt, so wie die Kinder angemeldet sind.
• In der Grundschule findet eine Stunde Sport, in der Sekundarstufe zwei Stunden Sport statt. Der Sportunterricht wird bei trockenem
Wetter im Freien durchgeführt. Daher möchte ich Sie bitten, Ihrem Kind entsprechende Sportkleidung mitzugeben.
• Mangels Religionslehrkräften können wir leider nur in einzelnen Klassenstufen Religionsunterricht anbieten. Katholische und
evangelische Schüler nehmen gemeinsam im Klassenverband daran teil. Für Muslime und Kinder ohne Konfession wird Ethik bzw. IKL
angeboten.
• Die Mensa ist momentan für den Pausenverkauf geöffnet. Für die Mittagspause benötigt Ihr Kind daher ein Vesper von zu Hause. Sobald
die Mensa Mittagessen anbietet, werden Sie informiert.

Weiterhin gilt, dass Sie entscheiden, ob Ihr Kind in die Schule kommt oder weiterhin im Fernlernen bleibt.

Falls Ihr Kind bisher im Fernlernen war und nun wieder am Präsenzunterricht ab Klasse 5 teilnehmen möchte, bitte ich Sie die Einwilligungserklärung zur Durchführung der Selbsttests auszufüllen und Ihrem Kind mitzugeben.
In der Grundschule werden die Tests weiterhin dienstags ausgeteilt.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der schriftlichen Prüfungen am Donnerstag, 10.06. und Dienstag, 15.06. für die LG 5-9M kein Unterricht stattfindet. An diesen Tagen ist Fernlernen. Die Notgruppe für LG 5-6 ist eingerichtet.

Der Nachmittagsunterricht in der Sekundarstufe beginnt erst in der nächsten Woche.

Ich freue mich, dass wir wieder ein Stück mehr Normalität in den Alltag der Kinder bringen können.

Mit freundlichen Grüßen

S. Riehle, Konrektorin