Bewerbertraining des Kiwanis- Clubs

Am Samstag, 24.01. fand das alljährliche Bewerbertraining der 8. Klassen statt. Mitglieder des Kiwanis-Clubs leisten an diesem Tag einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung und Vorbereitung auf die anstehenden Bewerbungen.
Im Vorfeld schrieben die Schüler eine persönliche Bewerbung mit allen erforderlichen Angaben und Anlagen. Diese wurden anschließend von den Clubmitgliedern, alles Firmenchefs, Geschäftsführer oder für Personaleinstellungen Verantwortliche, durchgelesen und korrigiert.
Nach einem Einführungsvortrag von Uta Vogel, ehemalige Geschäftsführerin der Firma Hodapp in Gamshurst, in dem nochmals alle wichtigen Kriterien einer Bewerbung behandelt wurden und auch erklärt wurde, worauf es bei einer Bewerbung ankommt, ging es für die Schüler in Vorstellungsgespräche. Hier wurde der “Ernstfall” geprobt. Jeder Schüler erhielt anschließend wichtige Tipps wie es noch besser laufen könnte.
Abgerundet wurde der Vormittag mit der Durchführung eines Eignungstests, den mittlerweile in ähnlicher Form viele Großbetriebe vor dem eigentlichen Bewerbungsgespräch durchführen.
Somit erhielten die Achtklässler einen sehr realistischen Eindruck über ihre Chancen und damit auch die Möglichkeit, sich in nächster Zeit nochmals intensiv mit der eigenen Bewerbung zu beschäftigen.